Allgemeine Psychopathologie für Studierende, Ärzte und by Karl Jaspers PDF

By Karl Jaspers

ISBN-10: 3662245779

ISBN-13: 9783662245774

ISBN-10: 3662267268

ISBN-13: 9783662267264

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Allgemeine Psychopathologie für Studierende, Ärzte und Psychologen PDF

Similar german_7 books

Download e-book for kindle: Bild und Gegenbild: Die USA in der Belletristik der SBZ und by Daisy Weßel

Bei dem vorliegenden Band handelt es sich um eine Doktorarbeit, die im okay­ tober 1987 bei der Ludwig-Maximilian-Universität in München eingereicht wurde. Das Buch will das Amerikabild in der Belletristik der SBZ und der DDR von 1945 bis 1987 wiedergeben. Zu diesem Zweck wurden Werke ver­ schiedener Genres und unterschiedlicher Qualität gleichberechtigt unter­ sucht: Kinder- und Jugendbücher, Theaterstücke und Hörspiele, Gedichte, Romane, Novellen und Kurzgeschichten, Memoiren und Reiseberichte, Bü­ cher von hohem literarischen Niveau und Trivialliteratur, Werke von staats­ treuen Schriftsteller/innen/n und Werke von Dissidenten.

Extra resources for Allgemeine Psychopathologie für Studierende, Ärzte und Psychologen

Sample text

Die Inhalte erscheinen oft mehr zufällig und gänzlich individuell. Doch sind nicht selten auch die Inhalte regelmäßig (z. B. ) und der wissenschaftlichen Untersuchung interessant. c) Elemente und Einheiten. Als man Krankheiten für Dämonen hielt, da meinte man, der Mensch sei entweder krank oder nicht krank, er habe einen ganz bestimmten Dämon in sich, er sei als ganzer Mensch eben besessen, "ganz" krank. Einer der fruchtbarsten Schritte in der Erkenntnis war es, als man davon ausging: der Körper als Ganzes sei gar nicht krank, sondern irgendwo lokalisiert, in bestimmten anatomischen Organen oder biologischen Funktionen babe sich die Abweichung ausgebildet und übe von hier ausstrahlend mehr oder weniger weitgehende Wirkungen auf andere Organe und Funktionen, auf den gesamten Körper aus.

Man soll sich auf keinen Fall mit dem Gesamteindruck und einigen ad hoc herausgeholten Details zufrieden geben, sondern von jeder Einzelheit wissen, wie man sie aufzufassen und zu beurteilen hat. Verfährt man einige Zeit auf diese Weise, dann wird einem einerseits manches weniger wunderbar, was man oft sah und was derjenige, der nur mit dem Gesamteindruck arbeitet, sich nicht bewußt gemacht hat und je nach der augenblicklichen Richtung seiner Eindrucksfähigkeit immer wieder erstaunlich und noch nie dagewesen findet; andererseits aber achtet man auf das, was einem wirklich unbekannt ist, und gerät in begründetes Staunen.

Das schizophrene Seelenleben odt'r das hysterische Seelenleben. In diesen Formen kommen alle menschlichen Triebe und WünRche, alle nur möglichen Gedanken und Phantasien als Inh al te vor. Sie verwirklichen sich in ihnen auf eine ganz besondere, eben schizophrene oder hysterische Weise. - Meistens haben die Formen für den Psychopathologen das größere Interesse. Die Inhalte erscheinen oft mehr zufällig und gänzlich individuell. Doch sind nicht selten auch die Inhalte regelmäßig (z. B. ) und der wissenschaftlichen Untersuchung interessant.

Download PDF sample

Allgemeine Psychopathologie für Studierende, Ärzte und Psychologen by Karl Jaspers


by John
4.2

Rated 4.29 of 5 – based on 9 votes